102. Satinzwerge

 

102. Satinzwerge (SaZw)
Satins nains

Bewertungsskala

1.     Körperform und Typ 20 Punkte
2.     Gewicht 10 Punkte
3.     Behaarung 20 Punkte
4.     Haarstruktur und Satinfaktor 15 Punkte
5.     Kopf und Ohren 15 Punkte
6.     Farben, Abzeichen 15 Punkte
7.     Gesundheit und Pflege 5 Punkte
100 Punkte

1.  Körperform und Typ

Die Körperform ist gedrungen, walzenförmig, vorne und hinten gleich breit, die Rückenlinie ebenmäßig verlaufend, hinten gut abgerundet. Die Läufe sind kurz und sehr feingliedrig. Die Blume ist klein und liegt fest am Körper an. Die Häsin weicht, mit Ausnahme der Stirnbreite, kaum vom Körperbau des Rammlers ab, sie ist völlig frei von jeglichem Wammenansatz.

2.  Gewicht

Das Mindestgewicht beträgt 0,80 kg, das Normalgewicht 1,10 kg und das Höchstgewicht 1,50 Kg.

Gewichtsbewertung

Kg ab 0,80 ab 0,95 ab 1,10 ab 1,35 ab 1,45 bis 1,50 Höchstgewicht
Punkte 8 9 10 9 8

3.  Behaarung

Die Behaarung ist kurz (18 bis 20 mm), dicht und weich. Die Begrannung soll fein, gleichmäßig ohne überstehende Haarspitzen sein. Genick und Schoßpartie frei von Lockenbildung. Die Ohren sind gut behaart.

4.  Haarstruktur und Satinfaktor

Die Verdünnung der Haarstruktur muss eindeutig erkennbar sein, auch an den kürzer behaarten Stellen wie Kopf und Läufen.
Auffallend tritt am ganzen Körper der satinartige Glanz in Erscheinung. Dadurch unterscheidet sich das Satinfell (Satin = Seide) deutlich vom Normalfell.

5.  Kopf und Ohren

Der Kopf ist im Verhältnis zur Größe des Tieres groß und tritt markant in Erscheinung. Er ist kurz und dick mit breiter Stirn und Schnauzpartie. Die Stirnbreite in Augenhöhe beim Rammler ist etwa 5,5 cm, bei der Häsin 5 cm. Der Kopf sitzt dicht am Rumpf ohne sichtbaren Halseinschnitt. Die Augen sind groß und treten stark hervor (jedoch keine Glotzaugen). Die Ohren sind der Zwergform angepasst, klein, schön abgerundet, eng zusammenstehend. Als ideal gilt eine Ohrenlänge bis 5,5 cm.

Bewertung der Ohrenlänge

Länge in cm bis 5,5 bis 6 bis 6,5 bis 7 über 7 cm Herdbuchausschluß
Punkte 15 14 13 12

6.  Farbe bzw. Deck – und Unterfarbe, bzw. Abzeichen und Unterfarbe, bzw. Zwischen- und Unterfarbe, bzw. Farbe und Abzeichen

Zugelassen sind die gleichen Farbenschläge wie bei den Satin (Sa). Die Anforderungen sind dem jeweiligen Farbenschlag zu entnehmen.

7.  Gesundheit und Pflege

Siehe allgemeine Bestimmungen.

Leichte und schwere Fehler

Als leichte und schwere Fehler gelten in den Positionen 1, 2, 3, 5,  jene des Hermelins.
Für die Positionen 4 und 6,  die der Satin (Sa).