Rassen

Unterscheiden wir zuerst:

Wir verstehen unter Geflügel die domestizierten Formen von, biologisch gesehen, diesen verschiedenen Vogelarten:

– Hühner,

– Gänse,

– Enten,

– Puten,

– Perlhühner.

Diese Arten werden in verschiedenen Rassen und Farbenschlägen gezüchtet.

————————————————————————————————————————————————————

Desweiteren zählen wir dazu die Vogelarten, die unter dem Begriff ‚Ziergeflügel‚, in Volièren oder Gehegen gehalten werden können.

Diese Arten sind eigentlich keine domestizierten Arten und sollen nur in der Wildform gezüchtet werden, also keine Rassenzucht. Die Zucht sollte der Arterhaltung dienen.

————————————————————————————————————————————————————

Auf Kleintierausstellungen kann der Besucher Tiere von verschiedenen Rassen und Farbenschlägen sehen.

Hier finden sie den Ausstellungskalender der Saison 2016-2017.